Schornsteinfeger Itzehoe

Michael Höft | Niels Peetz | Bernd Wied | Willi Tesch | Thorsten Peters

Ihr Partner für Umwelt,Energie & Sicherheit in Itzehoe ,Wilster, Wilstermarsch und Umgebung. 
SchornsteinfegerItzehoe,SchornsteinfegerSteinburg,SchornsteinfegerWilster,SchornsteinfegerWilstermarsch,SchornsteinfegerHeiligenstedten,SchornsteinfegerAmtItzehoeLand,Schornsteinfegeritzehoe,SchornsteinfegerHeiligenstedten,SchornsteinfegerWilster,SchornsteinfegerWilstermarsch,SchornsteinefegerBrokdorf,SchornsteinfegerHohenlockstedt,SchornsteinfegerLohbarbek,Schornsteinfegerwinseldorf,SchornsteinfegerHöft,SchornsteinfegerPeetz,SchornsteinfegerWied,SchornsteinfegerTesch,MichaelHöft,NielsPeetz,BerndWied,WilliTesch,Höft,Peetz,Tesch,Wied,Energieberatung,Energie,Energieeinsparung,Energiesparen,einsparen,energieausweis


M.Höft | N.Peetz | B.Wied | W.Tesch | T.Peters
Gemeinschaft-Schornsteinfegermeister
Vossbarg 14-18
25524 Itzehoe
Deutschland

Telefon:
04821 90008-0 Zentrale
Telefax:
04821 9000817
E-Mail:


Sie befinden sich hier: >> >>

Energienews


13.01.2020

Änderungen bei KfW-Produkten

Die KfW informiert in einem Newsletter über Produktänderungen zum 24. Januar 2020:

Energieeffizient Sanieren (151, 152)

  • Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 12,5 %
  • Erhöhung des Förderhöchstbetrages für ein KfW-Effizienzhaus auf 120.000 Euro pro Wohneinheit

Energieeffizient Bauen (153)

  • Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 10,0 %
  • Erhöhung des Förderhöchstbetrages auf 120.000 Euro pro Wohneinheit

IKU - Energieeffizient Sanieren (219)

  • Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 10,0 (KfW-Effizienzhaus) bzw. 15,0 % (Einzelmaßnahmen)
  • Erhöhung der Förderhöchstbeträge der Tilgungszuschüsse pro qm entsprechend um 100 bzw. 150 Euro pro qm

KfW-Energieeffizienzprogramm – Energieeffizient Sanieren (277, 278)

  • Erhöhung der Tilgungszuschüsse um 10,0 (KfW-Effizienzhaus) bzw. 15,0 % (Einzelmaßnahmen)
  • Erhöhung der Förderhöchstbeträge der Tilgungszuschüsse pro qm entsprechend um 100 bzw. 150 Euro pro qm

Erneuerbare Energien "Premium" (271, 281)

  • Erhöhung des APEE-Zusatzbonus auf 30 %
  • Erhöhung des Förderhöchstbetrages bei großen effizienten Wärmepumpen auf 100.000 Euro

Nach der Anmeldung im KfW-Partnerportal können Sie die KfW-Information hier abrufen.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater




Energiecheck